Navigation: Hyperlinkallerlei / Hyperlinkmamiya / Hyperlinktamron /


Tamron Objektive an den Gehäusen der Mamiya Z-Serie

Vom Fremdhersteller Tamron gab und gibt es einige MF-Objektive für das Adaptall-2 System, die von guter Qualität sind und die Objektivpalette der Z-Serie abrunden können (z. T. noch heute neu erhältlich). Einige Beispiele: Super-Weitwinkel sind selten und teuer, das Tamron 17 mm Objektiv ist hier eine gute Alternative. Das Mamiya-Standard-Zoom ist zwar qualitativ herausragend, aber mit dem Brennweitenbereich von 35-70 mm etwas eingeschränkt. Das Tamron 28-70 dehnt diesen Bereich etwas aus und ist im Vergleich zu anderen Standardzooms dieser Zeit eine leichte, kompakte und qualitativ akzeptable Alternative. Für Liebhaber der lichtstarken Teles (mit einem den Ansprüchen entsprechend ausgestatteten Geldbeutel) ist das 1:2,8/300 mm Tele eine Empfehlung.

Das Tamron 1:3,8-4,5 28-70mm Dreh-Zoomobjektiv mit Adaptall, heute noch hergestellt, und eine akzeptable Alternative zum Mamiya Standardzoom. 28-70

Das Adaptall-System

Tamron Adaptall-2 MF Objektive sind nicht für einen bestimmten Anschluß vorbereitet, sondern werden mit einem separat zu erwerbendem Adapter für eine bestimmte Kamera ausgerüstet. Dabei werden alle Funktionen wie Springblende oder die Einstellung des Blendenringes korrekt auf die Aufnehmer des Kameragehäuses übertragen, was bei mechanischer Ausführung zuweilen etwas aufwendig gerät. So muß z. B. bei dem abgebildeten Adapter für Mamiya ZE die Drehung des Blendenringes in eine gegenläufige Drehung übersetzt werden. Adaptall2 Adaptall2

Am Adapter selbst können durch Schiebeschalter die folgenden Werte eingestellt werden, die dann über die Goldkontakte an das Gehäuse übermittelt werden:

weiß/ white blau/ blue grün/ green gelb/ yellow orange rot/ red
Punkt: größte Öffnung /
dot: maximum aperture
2,5 2,8 3,5 3,8 4,5 5,6
Strich: Brennweite /
line: focal length
< 60 mm 61 - 140 mm 141 - 300 mm > 300 mm

Der dargestellte Adapter eignet sich für die ZE-2 und die ZM. Die ZE-X ist aus zwei Gründen ungeeignet:

English Summary

Tamron is a 3rd party manufacturer who still produces some MF lenses (called Adaptall-2) of high quality which can ammend the original Mamiya lenses quite well. The 17 mm wide angle lens is quite interesting and the 28-70 mm zoom lens which achieves acceptable quality can substitute the original 35-70 mm Mamiya Sekor zoom lens.

Lenses out of that Adaptall-2 System are not prepared for any specific camera mount. They have to be equipped with a seperate specific adapter, and the adapter fitting onto the Mamiya Z series is available still. Those adapters are quite complex and therefore expensive, especially if they adapt mainly mechanical functions. The Adaptall for Mamiya on the one hand changes the rotation of the aperture ring to the opposite and on the other hand generates the electrical lens data, which the camera body expects via the gold contact pins. The table above shows the settings of the corresponding switches.

Tamron Adaptall lenses only allow aperture priority AE together with the ZE-X, and this body also is known to have problems with 3rd party lenses sometimes (see Osawa). But they work perfectly together with the ZM and the ZE-2.


Objektive: HyperlinkNC1000 | HyperlinkOsawa | HyperlinkTamron | HyperlinkRevue | HyperlinkM42 | HyperlinkT2